Rezensionen

5 Sterne

Rezensionen zum ersten Band

Adolf Claudius Lehr

5,0 von 5 Sternen (Rezension Amazon)
Die Miremer Saga: Geist der Alten


In diesem Buch lässt die Autorin den Leser detailreich an ihrer lebendigen Fantasiewelt teilhaben. Leicht und locker zu lesen mit immerwährender Spannung auf nächste Handlungen und Szenen.


 

 katy-model (Rezension Lovelybooks & Amazon)
Kurzmeinung: Ein sehr spannender Anfang der Miremer Saga 


Der Schreibstil:

Ist leicht, locker und sehr flüssig. Die Seiten flogen nur so dahin. Einmal angefangen mit lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.

Fazit:

Ein spannender und ereignisreicher Start der Saga .Nach den Ereignissen und dem Ende bin ich gespannt wie es im nächsten Buch weitergeht Ich bin nach dem letzten Kapitel absolut neugierig und gespannt.


Nadine Kibellus (Bewertung bei Amazon und Facebook)

5,0 von 5 Sternen Fesselnde Geschichte mit tollen Protagonisten.
Rezension aus Deutschland vom 5. Oktober 2020

Das Buch ist spannend und fesselnd. Die Protagonisten schließt man schnell ins Herz und man möchte immer mehr in ihre Welt eintauchen und mehr von ihnen und ihren Abenteuern erfahren. Selbst die Nebenrollen sind authentisch und tragen ihren Teil bei. Es war nicht leicht, dass Buch mal aus der Hand zu legen.
Die Autorin hat ihren eigenen Schreibstil, mit dem man aber keinerlei Probleme hat, den Seiten zu folgen.
Der 1. Teil macht definitiv Lust auf die nächsten Teile.


 

A_A_ (Bewertung bei Amazon und Lovleybooks)


5,0 von 5 Sternen  Ein 1. Band, der Lust auf mehr macht!
30. März 2021


Angesiedelt in einem mittelalterlichen Setting erzählt die Autorin im 1. Band der Miremer-Saga die Geschichte von Wojalf, dem stolzen Krieger, und Sheren, der Lieblingssklavin des tyrannischen Herrschers. Beide sind sehr eigenständige Persönlichkeiten mit einem starken Willen. Ich habe sie von Anfang an ins Herz geschlossen und sie sehr gerne auf ihrem Weg begleitet, wobei Sheren eine tiefgreifende Entwicklung durchmacht.

Die Autorin versteht es, die LeserInnen in ihre Geschichte zu ziehen. All die vielen Orte konnte ich mir ebenso gut vorstellen wie die einzelnen Figuren.

Sehr gut gefallen hat mir das Geheimnisvolle in der Vergangenheit der Protagonisten. Ich denke, vor allem im Hinblick auf Sheren liegt noch Vieles im Dunkeln, das die Autorin hoffentlich in den weiteren Bänden enthüllt.

Ich freue mich auf Band 2! 




Birgit51 (Bewertung bei lovelybooks)

5,0 von 5 Sternen   Beginn einer Fantasy-Trilogie mit viel Romantik

Bei dem Beginn der Mirema-Saga mit dem "Geist der Alten" geht es hauptsächlich um die Geschichte von Wojalf und der Sklavin Sheren, die von Wojalf aus den Fängen eines düsteren Herrschers befreit wird. Wojalf und seine Freunde versuchen, einen Weg zu finden, diesen bösen Herrscher zu vernichten und wieder Frieden in ihre Welt zu bringen. Dabei kann Sheren helfen, da sie auch die Schwächen des Herrschers kennt. Sheren ist zwar eine starke Frau, aber durch die Knechtschaft sehr unterdrückt worden. Mit Hilfe von Wojalf wird sie zusehends stärker, lernt zu kämpfen, sich zu verteidigen und bekommt mehr und mehr Selbstbewusstsein. Nur was ist das für ein Wolf, der immer um sie herum schleicht und sie beschützen will? Wojalf und Sheren kommen sich nach und nach näher, doch da Wojalf ein Familiengeheimnis birgt, scheut er sich davor, den letzten entscheidenen Schritt zu tun ... Fazit: Eine sehr spannende, romantische Geschichte, die wie viele Fantasy-Romane im Mittelalter angelegt ist, mit einigen Überraschungen. Wer Fantasy mag, wird hier auf seine Kosten kommen.




 

DOMS (Readfy)
5,0 von 5 Sternen 
25.08.2021

⭐⭐⭐⭐⭐

 

NADINE (Readfy)
5,0 von 5 Sternen  08.Juli 2021


SUPER

Diese Geschichte ist der Wahnsinn, absolut gelungen und spannend bis zum Schluss...schnell weiterlesen...DANKE 




Rezensionen zum zweiten Band

A_A_(Rezension Lovelybooks)
5 von 5 Sterne

Gelungene Fortsetzung!


Wojalfs und Sherens Reise geht weiter … Da sich die Lage in Band 1 zugespitzt hat und in Anbetracht all der angedeuteten Geheimnisse um die weibliche Hauptfigur, war ich sehr neugierig auf den 2. Band.

Nach einer kurzen Zusammenfassung von Teil 1 steigt die Autorin direkt in die Geschichte ein. Die Erzählweise ist diesmal spürbar flotter, die Handlung schreitet rasch voran. Zu meiner Freude wird nicht nur nach und nach Sherens Vergangenheit enthüllt, sie selbst erfährt auch in diesem Band neuerlich eine Wandlung, in umfassenderer Hinsicht …

Es ist der Autorin sehr gut gelungen, die jeweiligen Charaktere der Figuren herauszuarbeiten, die Beziehung zwischen den beiden Protagonisten weiterzuentwickeln und die Atmosphäre auf den Burgen einzufangen. Spannend finde ich auch den Machtkampf hinter den Kulissen im feindlichen Lager.

Fazit: Romantasy mit allem, was das Herz begehrt: mittelalterliches Setting, Gestaltwandler, eine starke Protagonistin und eine schöne Liebesgeschichte.

 

NADINE  (Readfy)
5,0 von 5 Sternen  09.07.2021



SUPER

Danke für den 2ten Teil dieser außergewöhnlichen, super geschrieben Geschichte...ein must-have der Fantasy Geschichten... 


Katrin Model

5,0 von 5 Sternen Spannende Fortsetzung .....(Rezi Amazon)
Rezension aus Deutschland vom 25. November 2021

Meine Rezension:


Dies ist der 2te Band der Miremer Saga und geht spannend weiter . Das Cover ist der Reihe sehr gut angepasst und ist in sich sehr düster und schlicht in seinen Farben. Der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht und denn gegebenen Zeiten angepasst .

Sheren eine Frau die mir schon in Band 1 schon sehr gut gefallen hat , ist am Anfang ziemlich zickig und aufmüpfig , aber zum Glück wird es besser und sie muss hier noch einiges Erleben und verdauen . Zwielichte Gespräche, treffen mit alten bekannten und eine Freundschaft die noch sehr für Verwirrung sorgt .

Wojalf ein Mensch und der letzte Miremer muss seinen Aufgaben weiter folgen , aber auch seine Gefährtin schützen vor den Menschen die es nicht so gut mit ihr meinten und auch noch immer nach ihr Suchen .

Die Reise rund um die Länder war wieder sehr spannend, ereignisreich und mit jeder Menge neue Aufgaben zu erfüllen , Spione und andere Weggefährten müssen sehr genau beobachtet werden . Die Leidenschaftlichen und emotionalen Szenen machen ein manchmal ziemliche Gänsehaut und lassen ein mit denn Charakteren fühlen . Die Charaktere wurden hier sehr gut und glaubwürdig beschrieben.

Fazit : Ich konnte das Buch bis zum ende nicht zur Seite legen. Historisch, Gestaltwandler Roman und eine Reise mit sehr viel neuer Erfahrung ...


 

A_A_ (Rezension Lovelybook/ Amazon)
5 Sterne von 5

Kurzmeinung: Toller Abschlussband!

Toller Abschlussband!

Mit Spannung habe ich auf den 3. Band der Miremer-Saga gewartet – und es hat sich gelohnt! Was für ein Abschluss! Auch im letzten Teil ist das Erzähltempo flott, die Figuren laufen zu ihrer Höchstform auf, inhaltlich fügt sich alles zusammen, und auch das Ende an sich ist überaus gelungen. Ich habe es genossen, mit Sheren und Wojalf mitzuzittern, an ihren Plänen Anteil zu haben und mit ihnen in die Schlacht zu reiten. Zu meiner Freude tun sich auch die Nebenfiguren hervor, sodass auch sie einen würdigen Platz in der Geschichte bekommen.
Fazit: Spannung, Liebe und Action gleichermaßen! 


Wir sind mehr als ein nur ein Haufen Experten: Bei uns arbeiten kluge Köpfe als Freunde zusammen. Gemeinsam stecken wir viel Freude und Leidenschaft in unser Produkt, das zeichnet uns aus.

Hier könntest du dich kurz vorstellen und erklären, was du tust. Was macht dich besonders, und wie kannst du deinen Kunden helfen? Das muss gar nicht lang sein. Eigentlich ist es sogar eine gute Idee, den Text möglichst kurz zu halten, weil die meisten Leute nicht viel auf Bildschirmen lesen möchten.